Ins Netz gegangen

Voller Einsatz im Landtagswahlkampf Thüringen

Voller Einsatz im Landtagswahlkampf Thüringen
(rf-foto)

So kann es auch gehen. Unterschriftensammlung in Gewandung von unseren Genossen aus dem Saarland auf dem Mittelalterlichen Weihnachtsmarkt auf der Wartburg in Eisenach.

Rechtsentwicklung der Bundesregierung, Hetze gegen Flüchtlinge, täglicher Rassismus der AfD in den Medien: Die Band COR von Rügen, deren Bandleader Friedemann in diesem Jahr mit seinem mehr...

Zitat der Woche

"Wir sind nicht einfach für Klimaschutz, wir stehen für Klimagerechtigkeit. Das heißt, für den Kohleaustieg, aber auch dafür, dass er nicht auf dem Rücken der Arbeiter ausgetragen wird - hier, in Russland oder in Kolumbien, wo insbesondere Kinder und die indigenen Völker unter dieser Kohlepolitik leiden. In Kolumbien werden jährlich hunderte Umweltschützer für die Blutkohle umgebracht, die nun in Datteln verheizt wird. Das heißt auch, dass wir für die Beschäftigten Sozialverträglichkeit fordern.“ Kim Solievna, eine der Sprecherinnen von EndeGelände

Essen: Eine Geburtstagstorte für Lenin

Essen:  Eine Geburtstagstorte für Lenin
Eine Torte wie gemalt... (rf-foto)

Geburtstagstorte für Lenin: Mit viel Liebe handgemalt - auf dem "Platz der Rotfüchse" in Essen-Altendorf. Gemeinsam wurde dann "Bella Ciao" auf Deutsch und Italienisch gesungen. Happy Birthday lieber Lenin!

Abschlusskundgebung der 12. Bergarbeiterdemo am 30. Mai 2020

Abschlusskundgebung der 12. Bergarbeiterdemo am 30. Mai 2020
Datteln

Eine Demonstration, die Zeichen setzte: Für den gemeinsamen Kampf von Arbeiter- und Umweltbewegung!

Gesprayte Transparentgrüße zum 1. Mai

Gesprayte Transparentgrüße zum 1. Mai

Wir Rebellen aus Bochum haben ein Transparent für den 1. Mai 2020 gemacht und uns dabei zum ersten Mal am Sprayen versucht. Mit dem Transparent schicken wir Grüße an die Arbeiterinnen, Arbeiter und Angestellten in Bochum. Wir rufen dazu auf, am 1. Mai mit Sicherheitsabstand und weiteren Gesundheitsschutzmaßnahmen auf die Straße zu gehen. Wir wollen dagegen protestieren, dass die Krisenlasten der Monopole auf die Arbeiterinnen und Arbeiter, die Familien und die Jugendlichen abgewälzt werden. Nächste Woche werden wir dazu im Stadtteil mobilisieren.

Solidarität mit sportlichen Bergmännern und Marathon-Läufern

Solidarität mit sportlichen Bergmännern und Marathon-Läufern
(rf-foto)

Am 27. Mai verband der Vivawest-Marathon die Ruhrgebietsstädte Bottrop, Gladbeck und Gelsenkirchen. Unter anderem liefen auch Bergmänner der letzten Ruhrgebietszeche Prosper-Haniel aus Bottrop mit und trotzten - durch ihre harte Arbeit daran gewöhnt - der Gluthitze dieses Tages. Unterstützung - politisch wie sportlich - fanden sie unter anderem bei diesen Sportfans in Gelsenkirchen.

Zitat der Woche

In der Beurteilung der Frage des Für und Wider der Anwendung dieser oder jener Herrschaftsform und -methode können innerhalb der Monopolbourgeoisie Meinungsverschiedenheiten entstehen. Dabei handelt es sich aber immer um taktische Differenzen, um die Frage des Weges, nie aber um die Frage nach dem Ziel, der Aufrechterhaltung der Herrschaft der Monopolbourgeoisie. Willi Dickhut, Der staatsmonopolistische Kapitalismus in der BRD, Bd. II. S.237

Der CSU "eine geklebt"

Der CSU "eine geklebt"
(rf-foto)

Anlässlich der unverschämten Plakatkampagne, mit der die CSU die Massendemonstration #ausgehetzt kriminalisiert und beleidigt, fühlte sich offensichtlich ein Mensch in München bemüßigt, darauf eine Antwort zu geben.

Das Original zum Sommerhit 2018

Bella Ciao

Nachdem das italienische Partisanenlied Bella Ciao als Dancehall-Remix seit Wochen als Sommerhit durch die Radios läuft, hier zur Abwechslung die Originalversion dieser Hymne des italienischen mehr...

Zitat der Woche

Mit den Notstandsgesetzen schufen sich die deutschen Monopole Instrumente für einen "legalen" Wechsel ihrer Herrschaftsmethoden von der Hauptseite Demokratie zur Hauptseite Diktatur. Bisher treiben sie jedoch die Faschisierung des Staatsapparats vor allem unterhalb der Schwelle des offiziellen "Notstands" voran. Stefan Engel, Redaktionsleiter des theoretischen Organs REVOLUTIONÄRER WEG, in: "Morgenröte der internationalen sozialistischen Revolution", S. 279-280, Verlag Neuer Weg, Essen, 2011

Zitat der Woche

Der Kapitalismus ist ein Krokodil, das man füttert, in der Hoffnung, dann als letzter gefressen zu werden. Urban Priol, Kabarettist

Zitat der Woche

Die MLPD* hat Kandidaten aus mindestens zehn Nationalitäten auf der Liste vertreten und ist meines Wissens die EINZIGE Partei in Deutschland, die sich für die Freiheit Palästinas einsetzt und das auch in ihrem Wahlprogramm vertritt. Evelyn Hecht-Galinski, 6.9.17, in ihrem Blog (*Gemeint ist die Internationalistische Liste/MLPD)

AfD wirbt mit verhasstem Monopolpolitiker

AfD wirbt mit verhasstem Monopolpolitiker
Dieses Wahlplakat der AfD hängt in Moosach, einem Stadtteil von München, wo viele Arbeiter und Migranten leben (RF-Foto)

Von wegen "Protestpartei - die AfD wirbt mit Franz Josef Strauß, dem langjährigen Parteivorsitzenden der CSU. Er war ein aggressiver Vertreter des deutschen Monopolkapitals in den 1960er bis 1980er Jahren, tief verstrickt in Rüstungs-, Korruptions- und Spendenskandale. Keinen Hehl machte er aus seinen freundschaftlichen Beziehungen zu Diktatoren wie Augusto Pinochet, dem Schlächter von Chile.

Zitat der Woche

Die Wahlplakate der MLPD sind die einzigen, die wirklich etwas aussagen ... . Sehr gut gelungen! Außerdem ist die MLPD in Augsburg offensichtlich die einzige linke politische Partei, die aktiv die Veranstaltungen der Friedensbewegung mitgestaltet und unterstützt. Ein Mitstreiter der Friedensbewegung