Ins Netz gegangen

Türkei

Mitglieder der fortschrittlichen, revolutionären Musikgruppe Umuda Haykiris spielen das Lied "Ibrahime" zur Ehrung des türkischen Revolutionärs Ibrahim Kaypakkaya, der am 18. Mai 1973 im mehr...

Zitat der Woche

Der Richter hatte angemerkt, dass die Abgasmanipulationen Gegenstand strafrechtlicher Ermittlungen sind, und dass Whistleblowing ... erlaubt ist – im Gegensatz zu dem von den Porsche-Vertretern dargelegten Verständnis von Meinungsfreiheit, die am Fabriktor ende. BeobachterNews, 26.12.2017, zum Erfolg für Siegmar Herrlinger vor dem Stuttgarter Landesarbeitsgericht

Zitat der Woche

Die Überwachung linker Aktivist*innen gehört in diesem Land leider zur alltäglichen Arbeit der Staatschutzbehörden, womit wir uns jedoch nicht abfinden werden. Heiko Lange, Mitglied im Bundesvorstand der Roten Hilfe e.V.

Plakate mit großer Fangemeinde

Plakate mit großer Fangemeinde
Foto: Rote Fahne

Vor allem unter kurdischen Migranten fanden die Plakate der MLPD zu "Freiheit für Kurdistan" (kurdisch: "Azadi bo Kurdistan") und "Gleiche Rechte für Migranten und Deutsche" viele begeisterte Anhänger - wie hier im Schaufenster eines Kiosks irgendwo in Deutschland

Zitat der Woche

Viele Flüchtlingshelfer haben sich verpflichtet, befristet für Aufenthaltskosten von Flüchtlingen aufzukommen. Jetzt werden sie zur Kasse gebeten. Dagegen klagen mehrere Betroffene. www.migazin.de, 6.10.17

Zitat der Woche

Die MLPD* hat Kandidaten aus mindestens zehn Nationalitäten auf der Liste vertreten und ist meines Wissens die EINZIGE Partei in Deutschland, die sich für die Freiheit Palästinas einsetzt und das auch in ihrem Wahlprogramm vertritt. Evelyn Hecht-Galinski, 6.9.17, in ihrem Blog (*Gemeint ist die Internationalistische Liste/MLPD)

Zitat der Woche

Laut einer aktuellen Umfrage von Statista in Zusammenarbeit mit YouGov haben nur 16 Prozent der Deutschen eine positive Einstellung zum Kapitalismus. 27 Prozent stehen dem Begriff neutral gegenüber - die Mehrheit von 52 Prozent empfindet ihn jedoch als negativ. www.statista.com / yougov.de

Verwandlung eines Dieselfreunds

Verwandlung eines Dieselfreunds
Foto: www.parkschuetzer.de

Refugees welcome

Refugees welcome
(rf-foto)

Ein junger Migrant macht auf der Gelsenkirchener Montagsdemo deutlich, was er von Abschiebungen hält.

Zitat der Woche

Wir dürfen nicht aus Angst vor dem Tod Selbstmord begehen! GroKo-Gegner aus der SPD Hamburg Altona, zitiert im Hamburger Abendblatt vom 17.1.18

Jugend für die Zukunft

Jugend für die Zukunft
(rf-foto)

Im Rahmen der länderübergreifenden Unterrichtsboykotte von Schülerinnen und Schülern für eine bessere Zukunft zeigten auch diese drei starken jungen Frauen am Friday for Future in Saarbürcken, warum sie auf der Straße sind.

Zitat der Woche

Der Kapitalismus ist ein Krokodil, das man füttert, in der Hoffnung, dann als letzter gefressen zu werden. Urban Priol, Kabarettist aus Obernburg am Main

Jugend für die Zukunft

Jugend für die Zukunft
(rf-foto)

Im Rahmen der länderübergreifenden Unterrichtsboykotte von Schülerinnen und Schülern für eine bessere Zukunft zeigten auch diese drei starken jungen Frauen am Friday for Future in Saarbürcken, warum sie auf der Straße sind.

Dieser Beitrag aus dem arte-Journal zeigt die brutale Polizeigewalt, die in Frankreich gegen die "Gelbwestenbewegung" angewandt wird. So sind bereits dutzende Demonstrantinnen und mehr...

Zitat der Woche

Damit soll erreicht werden, das die MLPD ihr Exitenzrecht verliert. Denn wer kein Konto hat, den gibt es nicht. Hauptsache die Kriegstreiber haben alle ein Konto. Warum werden nicht mal die Konten der Waffenindustrie gekündigt? Wie viele Menschen müssen denn noch durch die Kriegstreiber sterben? Monika Brix via soziale Medien nach der Ablehnung der einstweiligen Verfügung gegen die Deutsche Bank, die der MLPD die Konten gekündigt hat, durch das Amtsgericht Essen

Sponsorenessen für Flüchtlinge wird zu Protestveranstaltung

Sponsorenessen für Flüchtlinge wird zu Protestveranstaltung
(rf-foto)

Beim Sponsorenessen für Flüchtlinge aus der LAE Ellwangen, damit diese mit zum Rebellischen Musikfestival kommen können, kam es zur Verbrüderung. Gemeinsam wurde aus dem Essen eine Protestversammlung!

Aktiv für den Umweltkampftag

Aktiv für den Umweltkampftag
RF-Foto

Auch die Rotfüchse in der Kinderorganisation des REBELL sind aktiv mit dabei, kämpferische Aktionen zum ICOR-Umweltkampftag am 8. Dezember vorzubereiten. Hier ein Transparent, das die Esslinger Rotfüchse dafür gestaltet haben.