Betrieb und Gewerkschaft

Rote Fahne 17/2017

Die Geschäftsleitung bei Bosch in Reutlingen hat den Kollegen einen Horrorkatalog vorgelegt zur Steigerung der jährlichen Profite um 220 Millionen Euro – ansonsten drohe die Vernichtung von 2000

mehr...

Am Sonntag gingen rund  2.000 Arbeiterinnen aus verschiedenen Industriezonen von Rangun auf die Straße und forderten die Erhöhung des Mindeslohns, den Bau staatlicher Sozialwohnungen und das mehr...

Die gewerkschaftlich organisierten Lehrerinnen und Lehrer in Peru befinden sich seit über 60 Tagen im Streik für höheren Lohn und besseren Kündigungsschutz. Bisher verdienen sie rund 1.500 Soles mehr...

ver.di soll für die Organisierung eines Streiks der städtischen Busfahrer in Karlsruhe im Jahr 2016 500.000 Euro Schadensersatz zahlen. Der Streik richtete sich gegen die Auslagerung an die mehr...