Rode Morgen

Rode Morgen

Regierung Rutte sieht Corona-Epidemie nur als Gefahr für die Profitwirtschaft

Die niederländische ICOR-Organisation Rode Morgen hat auf ihrer Webseite mehrere Artikel zur Ausbreitung des SARS-CoV-2-Virus veröffentlicht. "Es geht also darum, die bestmögliche Versorgung für alle Menschen zu ermöglichen, weitere Infektionen so weit wie möglich zu verhindern und das gefährdete Einkommen der Menschen zu garantieren" heißt es in einem aktuellen Statement. "Das wäre das Ziel des Sozialismus im Falle einer solchen Epidemie, zumindest für alle. Doch die Regierung Rutte betrachtet die Verbreitung des Virus in erster Linie als ein Problem für die Unternehmen und für die Profitwirtschaft."

 

Hier das Statement in voller Länge