Italien

Italien

Hafenarbeiter boykottieren Waffentransport

Italienische Hafenarbeiter in Genua haben sich am Montag, dem 17. Februar 2020, geweigert, zwei Generatoren auf ein saudi-arabisches Schiff zu verladen. Menschenrechtsgruppen hatten aufgedeckt und dagegen protestiert, dass das Schiff im belgischen Antwerpen und im französischen Le Havre Waffen geladen hatte. Die Waffen sollen im Krieg im Jemen eingesetzt werden. Durch die Weigerung der Hafenarbeiter konnte das Schiff die auf dem Kai gelagerten Maschinen nicht an Bord nehmen.