Australien

Australien

Bergleute mit rollierenden Streiks erfolgreich

Nach drei Monaten mit verschiedenen Kampfaktionen setzten die 350 Kumpel der Boggabri Coal Tagebaumine im australischen Bundesstaat New South Wales einen neuen Tarifvertrag durch. Er beinhaltet jährliche Lohnerhöhungen um drei Prozent für die nächsten vier Jahre sowie 27 weitere Positionen. Mit ihrem Kampf widersetzten sie sich den Verschlechterungen, die ihnen vor zwei Jahren bei einem Eigentümerwechsel aufgezwungen worden waren. Sie führten rollierende Streiks durch und widerstanden einer neuntägigen Aussperrung im November.