Italien

Italien

Umweltprotest in Venedig

Trotz starkem Regen demonstrierten am Montag zwischen 2.000 bis 3.000 Menschen in Venedig angesichts der sich häufenden Überschwemmungen und forderten den Rücktritt des Bürgermeisters. Unter dem Ruf „Venedig leistet Widerstand“ kritisierten sie das Versagen bei der Flut-Vorsorge und dass die Stadt immer öfter von großen Kreuzfahrtschiffen angesteuert wird. Sie beschädigen unter anderem die Pfähle, auf denen die Stadt gebaut ist. Der Protest war von Umweltgruppen organisiert.