Internationalistische Liste/MLPD

Internationalistische Liste/MLPD

Frauenpowertour mit Lea Weinmann durch Thüringen

Die Plattform der Powerfrauen und -mädchen im Internationalistischen Bündnis geht auf Tour durch Thüringen:

„Für die Befreiung der Frau“ heißt es auf einem der viel diskutierten Plakate der Internationalistischen Liste / MLPD. „Ich fühle mich eigentlich frei“, bekommen wir häufig als Reaktion zu hören. Doch Gewalt gegen Frauen nimmt zu. Von wegen Vereinbarkeit von Familie und Beruf: Trotz relativ guter Versorgung mit Einrichtungen für Kinderbetreuung ist der Alltag für viele Frauen weiterhin eine Zerreißprobe.

 

Frauen in Thüringen kämpfen unter der Losung: „Wir sind mehr wert“ für höhere Löhne und bessere Arbeitsbedingungen, wie am Klinikum in Bad Langensalza. Arbeiterinnen von Daimler in Kölleda kämpfen für das Recht auf Dauerfrühschicht, und im Erfurter Zalando-Werk für Urlaubs- und Weihnachtsgeld. Die kämpferische Frauenbewegung hat sich belebt! Und das ist gut so. Wir wollen über die gesellschaftlichen Ursachen der doppelten Ausbeutung werktätiger Frauen und die besondere Unterdrückung von Frauen mit Ihnen diskutieren:

 

  • am Freitag, den 18. Oktober, von 13 Uhr bis 15 Uhr, am Klinikum in Bad Salzungen
  • am Samstag, den 19. Oktober, von 11 Uhr bis 13 Uhr, am REAL Markt in der Gothaer Straße in Erfurt
  • am Sonntag, den 20. Oktober, ab 10 Uhr, beim Frauenfrühstück des Eisenacher Aufbruch, Katharinenstr. 42, Eisenach
  • am Montag, den 21. Oktober, zu Schulbeginn an der Berufsschule für Pflegekräfte in Eisenach und zur Mittagspause an der Marie-Elise-Kayser-Schule in Erfurt

 

Dabei bewerben wir den 12. Frauenpolitschen Ratschlag vom 1. bis 3. November in Erfurt – einen überparteilichen Austausch und Zusammenschluss der kämpferischen Frauenbewegung.

 

Mehr zum 12. Frauenpolitischen Ratschlag