Polen

Polen

Spannende Aufgabe für Unterstützer der internationalen Bergarbeiterbewegung

Vom 28. November bis 1. Dezember 2019 findet eine Europakonferenz der Internationalen Bergarbeiterkoordination (IMC) in Polen statt.

Auf der Konferenz soll die Europa-Koordination der IMC aus der Taufe gehoben werden. Die zweite Internationale Bergarbeiterkonferenz 2017 in Indien hat die Gründung regionaler und kontinentaler Bergarbeiterkonferenzen beschlossen. Sie sollen den regionalen Kontakt der kämpferischen Bergarbeiterbewegung erleichtern und damit die Schlagkraft und Flexibilität der internationalen Bergarbeiterkoordination erhöhen und das internationalistische Bewusstsein der Bergarbeiter fördern.

 

Zur Unterstützung der Vorbereitung und Durchführung der Europakonferenz werden aus Deutschland ca. 15 Brigadisten und Brigadistinnen gesucht. Gefragt sind die unterschiedlichsten Fähigkeiten. Vor allem werden auch Leute zum Übersetzen (englisch, französisch, polnisch, spanisch, russisch) gebraucht.

 

Für den Aufenthalt der Brigadisten ist der Zeitraum noch nicht endgültig festgelegt. Er wird Tage vor und kurz nach der Konferenz sein. Persönliche Bedingungen können natürlich berücksichtigt werden. Interessierte sollen sich bitte bis spätestens 1.10. im Büro der ICG "www.minersconference.org" melden.