Hongkong

Hongkong

Flughafen stellt Betrieb ein

Die Massen in Hongkonog haben erneut eindrucksvoll unter Beweis gestellt, was organisierter Protest bewirken kann: Der Flughafen der Millionenstadt musste heute den Betrieb einstellen, da aufgrund einer tagelangen Sitzblockade in den Terminals keine Check-Ins mehr vorgenommen werden können. Zuvor hatte es auch an diesem Wochenende große Demonstrationen auf den Straßen der Metropole gegeben. Die Polizei von Regierungschefin Kerry Lam ging abermals mit brutaler Gewalt vor.