Malchow

Malchow

Pilot stirbt bei "Eurofighter"-Kollision

Bei Malchow in Mecklenburg-Vorpommern sind gestern zwei Kampfflugzeuge vom Typ "Eurofighter" der Bundeswehr abgestürzt. Dabei kam einer der beiden Piloten ums Leben. Die beiden Jets starteten vom Militärflugplatz Laage bei Rostock und sind dann in der Region über Malchow in der Luft kollidiert. Durch den Aufschlagsbrand der Flugzeugwracks fing der knochentrockene Wald in der Region Feuer.