Preissteigerung

Preissteigerung

Mieten steigen deutlich schneller als Löhne

Die Mieten für neue Mietverträge steigen wesentlich schneller als die Löhne. Laut Welt am Sonntag stiegen die Nominaleinkommen im Jahr 2017 gegenüber dem Vorjahr bundesweit um 2,5 Prozent. Die Mieten bei Erst- und Wiedervermietung verteuerten sich im gleichen Zeitraum um 4,5 Prozent. Im Jahr 2018 habe sich diese Entwicklung noch beschleunigt.