Australien

Extreme Hitze und Dürre

In Australien herrscht zur Zeit extreme Hitze. In Sydney wurde vor wenigen Tagen der Rekordwert von 47,3 Grad gemessen. In Adelaide war es seit Beginn der Aufzeichnung von Wetterdaten vor 130 Jahren noch nie so heiß wie jetzt. Wasserquellen für wildlebende Tiere trocknen aus, viele kämpfen ums nackte Überleben. Ein massenhaftes Fischsterben hat eingesetzt. Diese Entwicklung gibt einen Vorgeschmack darauf, wie bestimmte Regionen der Erde bei ungebremster weiterer Erwärmung für Menschen unbewohnbar werden.