Flüchtlingssolidarität

Flüchtlingssolidarität

Berichterstattung über Alassa Mfouapon im "SWR" und der "Jungen Welt"

In seinem gestrigen Programm hat der "Südwestdeutsche Rundfunk" (SWR) einen informativen und objektiven Bericht über Alassa Mfouapon und Adelheid Gruber vom Freundeskreis Alassa ausgestrahlt. Auch die Tageszeitung "Junge Welt" berichtet heute über den Flüchtlingsleader aus Kamerun, der von der "Bild"-Zeitung mit einer rassistischen Hetzkampagne verfolgt wird.

Von ffz
Berichterstattung über Alassa Mfouapon im "SWR" und der "Jungen Welt"
Alassa Mfouapon (screenshot)

Der Bericht des SWR klärt über die skandalöse Hetze der Bild-Zeitung gegen Alassa genauso auf, wie über die Gründe für seine Flucht und lässt Alassa Mfouapon auch selbst zur Wort kommen.

 

Im Junge-Welt-Interview stellt Frank Stierlin, einer von Alassas Anwälten, die Lügen der Bild-Zeitung klar und bringt stattdessen die realen Fakten auf den Tisch.

 

Der SWR-Bericht kann hier angesehen werden!

 

Hier geht es zum Interview der Jungen Welt mit Frank Stierlin!