Geheimdienst

Täglich neue Enthüllungen über Maaßen

Gestern wurde bekannt, dass der Präsident des Inlandsgeheimdienstes, Hans-Georg Maaßen, die parlamentarischen Ausschüsse im Fall Anis Amri in weit größerem Maße belogen hat, als bisher bekannt war (mehr dazu). Jetzt hat das ARD-Magazin "Kontraste" berichtet, Maaßen haben dem AfD-Abgeordneten Stephan Brandner bei einem Treffen am 13. Juni Zahlen aus dem bis dahin unveröffentlichten Dossier "Verfassungsschutzbericht" genannt.