Abgasbetrug

Herbert Diess war extra informiert worden

Der ehemalige Leiter für Produktsicherheit im VW-Konzern, Bernd Gottweis, sagte vor der Staatsanwaltschaft Braunschweig aus, er habe am 13. September 2015 ein Memorandum ("One-Pager") verfasst, in dem er warnt, VW habe jede Glaubwürdigkeit bei den US-Behörden verloren, eine Klageschrift stehe kurz bevor. Diese Mitteilung habe er am Sonntag, den 13. September, geschrieben und sie am Morgen des 14. September dem jetzigen VW-Chef Herbert Diess persönlich übergeben. Diess hatte bislang behauptet, er sei von der Enthüllung des Abgasbetrugs durch die US-Behörden am 18. September 2015 völlig überrascht worden.