Rebellisches Musikfestival

Ramadan-Essen und internationale Speisen

Sogar ein Ramadan-Essen gibt es auf dem Rebellischen Musikfestival!

Korrespondenz
Ramadan-Essen und internationale Speisen
Foto: #196775969 fotolia.com | © tbralnina

Freunde aus München haben dem Essens-Vorbereitungsteam mitgeteilt, dass sie anbieten: Nach 21 Uhr Lammfleisch mit afghanischem Reis, Joghurt und weiteren Beilagen.

 

Zum Frühstück vor 4 Uhr gibt es Brot, Joghurt, Melone und dergleichen. Dazu wollen sie afghanisches Brot backen. Entsprechend dem Motto des Festivals ist auch das Essen internationalistisch. Der Preis beträgt für Leute mit Einkommen 5,50 Euro, für Flüchtlinge 2,50 Euro.

 

Das und die vielen anderen (gesunden) kulinarischen Spezialitäten aus aller Welt sind weitere Gründe, am Rebellischen Musikfestival teilzunehmen, mit der Welt zu leben und zu feiern!