Abgasbetrug

Winterkorn in den USA angeklagt

Der ehemalige Volkswagen-Chef Martin Winterkorn wusste vom Abgasbetrug des VW-Konzerns von Anfang an - hat er ihn doch selbst initiiert. Was die MLPD und kämpferische Automobilarbeiterinnen und Arbeiterschon immer sagten, steht jetzt auch in der Anklageschrift der US-Behörden gegen Winterkorn. Ihm drohen nun 275.000 Dollar Geldstrafe und bis zu 25 Jahre Haft. Man darf gespannt sein, ob die deutschen Behörden ihn an die USA ausliefern.