1. Mai

Korrespondenzen aus über 40 Städten

Beim 1. Mai gab es auf Demonstrationen, Kundgebungen und Maifeiern viele grundsätzliche Diskussionen und großes Interesse an der Perspektive des Sozialismus. Aktualisiert am 3., 4., 5. und 6. Mai.

Korrespondenzen / gis
Korrespondenzen aus über 40 Städten
Jugend vorne dabei am 1. Mai - hier in München (rf-foto)

Im Zentrum stand die Auseinandersetzung über die gesellschaftliche Perspektive. Weitere Schwerpunkte waren der Protest gegen die allgemeine Tendenz der imperialistischen Kriegsvorbereitung, die Werbung für das an Pfingsten bevorstehende Rebellische Musikfestival und im Ruhrgebiet der Kampf gegen die Schließung der letzten Steinkohlezechen. Rote Fahne News schließt am heutigen Montag die Berichterstattung ab. Herzlichen Dank für die Korrespondenzen und Fotos!