Tarifrunde

Wie soll der Personalmangel im Krankenhaus behoben werden?

Der Personalmangel im Krankenhaus wird nur behoben, wenn auch das Budget für die Krankenhäuser durch die Krankenkassen angehoben wird.

Von nd

Anschließend an diese Maßnahme müssen zum zweiten müssen vielmehr Krankenschwerstern und Pfleger ausgebildet werden. Zum Dritten ist eine erhebliche Steigerung der Gehälter notwendig, um diesen Beruf auch attraktiv zu machen.

Das muss Bestandteil der aktuellen Tarifauseinandersetzung sein

Zur Attraktivität gehört auch, dass die Arbeitszeit der Krankenschwerstern/-pfleger gesenkt wird, um genügend Erholzeit zu haben. Nicht nur für die Schwestern und Pfleger selbst, sondern auch zum Wohle der Patienten muss die erhebliche, ständige Belastung im Schichtbetrieb behoben werden. Auch die Arbeitszeiten in vielen anderen öffentlichen Betrieben sind familienfeindlich. Das muss Bestandteil der aktuellen Tarifauseinandersetzung sein. Das sind sinnvolle Maßnahmen, statt der von Jens Spahn (CDU) entwickelten Abwerbung von Fachkräften aus anderen Ländern.