Brandenburg

CDU-Landesvorsitzender schließt Koalition mit der AfD nicht aus

Der Brandenburger CDU-Landesvorsitzende Ingo Senftleben will nach der Landtagswahl 2019 "mit allen Parteien sprechen". Zunächst sprach er von einer möglichen Koalition mit der Linkspartei, worauf CDU-Generalsekretärin Annegret Kramp-Karrenbauer verlautbaren ließ: "Wir sehen die Linkspartei kritisch, weil in ihr Gruppen wie die Kommunistische Plattform das politische System bekämpfen, für das wir stehen." Bei der AfD schloss Senftleben lediglich die Zusammenarbeit mit einem offenen Faschisten aus.